Book your experience
Fahrradtraining auf den Dolomitenpässen

Das Erklimmen der Pässe erfordert eine gute Kondition

Welches Fahrrad? Fahrradbekleidung

"Da pera a pera", von Stein zu Stein: So nennen die Einheimischen die letzten, sehr harten 100 Meter zum Valparola-Gipfel, mit einer Steigung von 12% bis 15%.

Ohne Kondition kann man die teils sehr steilen Rampen der Dolomiten kaum bewältigen. Ein gutes Training ist Voraussetzung, um die verkehrsfreien Straßen und wunderbaren Landschaften am Tag des Dolomites Bike Day zu genießen. Im Idealfall sollte man beim mindestens 1000 Kilometer, einschließlich einiger Steigungen, im Sattel haben. Die Schwierigkeiten, die ein Dolomitenpass mit sich bringt, sollten nicht unterschätzt werden. Wenn Sie sich nicht fit genug fühlen, sollten Sie auf ein E-Bike umsteigen.

Bereit für die Dolomiten?
Book your experience
Noch Fragen?Nützliche Hinweise
Fahrradtraining auf dem Gaiu-Pass
We care about you