Dolomites Bike Day

Am Sonntag, 16. Juni 2019, sind die Dolomiten Passstraßen um den Lagazuoi Berg für Radfahrer reserviert

Die zweite Edition des Dolomites Bike Day, mit fast 7000 Teilnehmern, war ein Erfolg und damit ist die Veranstaltung endgültig im Kreise der großen Fahrradevents der Dolomiten aufgenommen worden.

Am Sonntag des Dolomites Bike Day sind die Dolomiten Straßen um den Lagazuoi Berg, die auch Teil der Marathon Strecke beim Radmarathon Maratona dles Dolomites sind und öfters Teil der Dolomiten-Etappen des „Giro d’Italia“ waren, für den motorisierten Verkehr geschlossen. Von 09.30 bis 14.30 Uhr sind die Dolomitenpässe Campolongo, Falzarego und Valparola für Radfahrer reserviert, die somit Strecke in Sicherheit radeln können und die Aussicht im Herzen der Dolomiten in vollen Zügen genießen können.
An der nicht kompetitiven Radveranstaltung darf jeder Radfahrer kostenlos teilnehmen, vom Profi bis zum Sonntagsfahrer und auch Kinder, denn die Dolomiten, das Eldorado für Radfahrer sind für alle Fahrradliebhaber, vom Spituensportler bis zum Einsteiger, ein außerordentliches Erlebnis.

Die malerischen Dörfer, die Passstraßen, und die einmaligen Dolomiten Berge, UNESCO hat sie zum Weltnaturerbe der Menschheit erklärt, werden für immer in Ihre schönsten Erinnerungen bleiben.

Die Rundtour, inmitten faszinierender Naturlandschaften, führt durch einige der schönsten Passstraßen in Südtirol und Venetien. So radeln Sie zum Beispiel, wenn Sie in Alta Badia starten, durch Corvara und bis zum Campolongo Pass, wo Sie nach Arabba und Livinallongo hinunterfahren. Hier steigen Sie die Serpentinen des Falzarego-Pass und bis zum Valparola-Pass von wo aus Sie nach San Cassiano in hinunterfahren.

Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 52 km und einen Gesamthöhenunterschied von 1.370 Metern. Es wird empfohlen, im Gegenuhrzeigersinn zu fahren.

Wir erwarten Sie zum Dolomites Bike Day am Sonntag, 16. Juni 2019!